Einstellen der erlaubten Bildergröße

Wo stelle ich die Bildergröße ein

 
minerali
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Deutschland
Alter: 71
Homepage: gedichte-stuebchen…
Beiträge: 191
Dabei seit: 07 / 2020
Betreff:

Einstellen der erlaubten Bildergröße

 · 
Gepostet: 28.07.2020 - 21:43 Uhr  ·  #1
Guten Abend,
heute ist nicht mein Tag, zu viele andere Installationen und nun muß ich die Größe der erlaubten Bilder einstellen und finde den Bereich nicht wieder.
Bei den Attachments kann ich nur einstellen wieviel MB insgesamt genutzt werden dürfen, aber die einzelne Größe eines Bildes nicht.

Ich weis, dass ich es lokal eingestellt habe, aber finde es einfach nicht wieder wo das war.
Bitte um Entschuldigung, wenn ich grad etwas neben der Spur bin.

Vielen Dank
Grüsse von Minerali
cback
Admin
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Saarland
Alter: 36
Homepage: cback.net
Beiträge: 17565
Dabei seit: 12 / 2003
Betreff:

Re: Einstellen der erlaubten Bildergröße

 · 
Gepostet: 29.07.2020 - 11:57 Uhr  ·  #2
Hallo Brigitte,

das findest Du alles bei den Gruppen also:

ACP => Gruppen => Gruppen verwalten


Klicke dort auf den Befugnisgruppen, beispielsweise "Mitglied" oder "Administrator" auf den Stift ganz rechts.

Dann gelangst Du auf eine Seite wo Du im Grunde alle Grenzen für Mitglieder der Gruppe einstellen kannst.

In Deinem Fall wäre das:


"Limit in Byte für alle Anhänge eines Benutzers dieser Gruppe" => Wie viel Gesamtspeicherplatz hat ein Nutzer der Mitglied der Gruppe ist für Anhänge (insgesamt)

"Limit in Byte für einen einzelnen Dateianhang" => Wie groß darf eine Datei im Einzelnen sein?

"Anzahl erlaubter Anhänge pro Beitrag" => Wie viele Anhänge dürfen pro Beitrag angefügt werden


LG,
Chris
minerali
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Deutschland
Alter: 71
Homepage: gedichte-stuebchen…
Beiträge: 191
Dabei seit: 07 / 2020
Betreff:

Re: Einstellen der erlaubten Bildergröße

 · 
Gepostet: 29.07.2020 - 12:46 Uhr  ·  #3
cback
Admin
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Saarland
Alter: 36
Homepage: cback.net
Beiträge: 17565
Dabei seit: 12 / 2003
Betreff:

Re: Einstellen der erlaubten Bildergröße

 · 
Gepostet: 29.07.2020 - 13:26 Uhr  ·  #4
minerali
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Deutschland
Alter: 71
Homepage: gedichte-stuebchen…
Beiträge: 191
Dabei seit: 07 / 2020
Betreff:

Re: Einstellen der erlaubten Bildergröße

 · 
Gepostet: 19.11.2020 - 15:41 Uhr  ·  #5
Hallo Chris,
ich benutze mal diesen Threat, da es um das gleiche Thema geht.

Das Problem ist, dass bei einem User das Bild 599 x 498px groß ist und hochkant dargestellt wird. Erst beim draufklicken dreht sich das Bild in die Waagerechte.

Nun habe ich die Bildabmessungen gesucht und gedacht sie hier zu finden, aber da gibt es nichts, nur die byte Angabe.

Im Mediamenager z.B. kann ich die direkte Bildgröße von 500 x 500 px einstellen, wie errechne ich denn bei der Gruppeneinstellung, wie groß ein Bild sein darf?

Beispiel: Bild ist 600 x 600 und hat 130 kb. Max Bildgröße ist auf 2 MB eingestellt.

Mir fehlt hier irgendwie die Einstellung der Bildabmessungen.

Wie und wo kann ich das ändern?

Grüsse von Brigitte
cback
Admin
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Saarland
Alter: 36
Homepage: cback.net
Beiträge: 17565
Dabei seit: 12 / 2003
Betreff:

Re: Einstellen der erlaubten Bildergröße

 · 
Gepostet: 19.11.2020 - 17:06 Uhr  ·  #6
Hi Brigitte,

ich denke Du sprichst von Anhängen?

Bei Anhängen gibt es ausschließlich die Dateigröße, keine Bildmaße. Das Phänomen das Du beschreibst liegt an Smartphone Bildern: Smartphones speichern oft nur ein "Flag" für die Ausrichtung und erst nach dem Runterladen oder "Originalformat" dreht der Browser oder das Bildprogramm es dann selbst wieder richtig basierend auf dem Smartphone Lagesensor der im Foto gespeichert ist. (Also mit anderen Worten: Wierum man das Smartphone beim Foto gehalten hat). Das kleine Vorschaubild, erzeugt von der GDLib Deines Servers, kann aber mit dieser Information nichts anfangen und geht mit dem Bild eben so um wie mit einem ganz normalen Bild, überträgt auch keine EXIF Daten von einer Datei zur anderen, dazu bräuchte es eine EXIF verarbeitende Bibliothek und etwas Serverpower.

Man müsste also die Bilddatei vorher mit irgend einem Bildprogramm in der korrekten Position drehen und exportieren damit das funktioniert. Hat mit dem Forum nix zu tun, ist eine Smartphone Sache. Machen kann man das im Grunde sogar schon mit Paint (Foto öffnen, kopieren, neue Datei, einfügen, exportieren/speichern). Oder das Smartphone 90° drehen beim fotografieren, eben so wie man eine normale Digitalkamera auch nicht auf den Kopf dreht wenn man ein Bild macht. ;) Viele Smartphones können beim Landscape Fotografieren übrigens mit den Lautstärketasten als Auslöser arbeiten, das ist dann die "neutralposition" und das Bild wird dann richtigrum.

Wird hier auch beschrieben das Phänomen: https://telekomhilft.telekom.d…908#M35023

Die Anhänge machen keine Bild oder EXIF Verarbeitung sondern nehmen nur die Datei an die Du sendest und sonst nichts. Gilt übrigens für alle PHP Scripte die nicht selbst Rotationsfunktionen basierend auf EXIF Flags ausführen.

Beim MediaManager zählen die Abmessungen nur für Breite x Höhe - unabhängig von diesem Flag. Übergroße Bilder werden proportional basierend auf der längsten Seite auf Dein Format verkleinert und danach die neue Dateigröße gecheckt. Aber wie gesagt da das Flag nicht beachtet wird dabei oder keine Rotation stattfindet gilt hier nur die Breite und Höhe des normalen Bilddateiformats. Der Computer weiß ja nicht, welches Motiv abgebildet ist und ob dieses korrekt im Bild eingespeichert wurde. (Alte Smartphones machten das übrigens, weil ihr Prozessor nicht stark genug war selbst ein Bild nach dem fotografieren direkt zu rotieren und man hier etwas Energie sparen wollte).

LG,
Chris
minerali
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Deutschland
Alter: 71
Homepage: gedichte-stuebchen…
Beiträge: 191
Dabei seit: 07 / 2020
Betreff:

Re: Einstellen der erlaubten Bildergröße

 · 
Gepostet: 19.11.2020 - 17:30 Uhr  ·  #7
Hallo Chris,
danke der Ausführung, aber leider muß ich dir widersprechen. Ich selbst habe das Photo runtergeladen, gedreht und wieder hochgeladen und es war erneut hochkant und drehte sich erst beim anklicken. Auch ein anderer User hat es versucht mit gleichem Ergebnis und keiner von uns hatte ein Smartphone.
Das Ursprungsbild wurde mit einer Kamera gemacht, auch kein Smartphone.

Schade, dass man keine Bildabmessungen eintragen kann, nur die Bildgröße. Aber bei 2 MB müßten doch auch eine waagerechte Anzeige automatisch gehen?

Schon etwas merkwürdig. warum nur immer bei mir solche komischen Phänomene..... lach.

Danke und liebe Grüße von Brigitte
cback
Admin
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Saarland
Alter: 36
Homepage: cback.net
Beiträge: 17565
Dabei seit: 12 / 2003
Betreff:

Re: Einstellen der erlaubten Bildergröße

 · 
Gepostet: 19.11.2020 - 17:36 Uhr  ·  #8
Hi Brigitte,

das ist dann in der Tat seltsam, ich kann da nur sagen, dass die Forensoftware nichts automatisch dreht, es aber durchaus inzwischen auch Digitalkameras mit Lagesensor gibt die ähnlich arbeiten wie Smartphones und dann das selbe Phänomen erzeugen können. ;)

Da kann eigentlich nur noch Serverseitig ein GDLib Problem vorliegen. Fehlende EXIF/Parameterübergabe hat man meist bei PHP-CGI Konfigurationen, weshalb ich gerade Bildlastigen Communities auch eher empfehle PHP direkt als Apache Modul zu nutzen, dann klappt das mit GDLib meist besser und schneller. Frag ggf. mal Deinen Hoster, ob er von PHP-CGI oder PHP-FPM auf Mod_PHP wechseln kann.

Und wie gesagt selbst beim MediaManager wo Du auch Bildgrößen limitieren kannst wird nichts gedreht, er nimmt die normalen Vollformate.
Ich denke aber beim echten neuerstellen der Grafik auch nicht, dass das Problem weiter bestünde, sonst hättest Du das Phänomen mit jeder Datei. Vielleicht ist auch nur die eine Bilddatei beschädigt, das kommt auch schon mal vor und da Bildbearbeitungsprogramme beim normalen öffnen die Werte übernehmen die vielleicht falsch sind verschleppt sich das dann von Datei zu Datei. ;)

Mach mal einen Screenshot von dem Bild wie es richtigrum angezeigt wird auf Deinem Monitor und schneide dann den Screenshot zurecht (das nur noch das gewünschte Bild zu sehen ist), damit wirklich mal eine ganz neue Bilddatei erzeugt wird und teste ob die geht.

Bei den anderen Bildern scheint das Problem ja bei Dir nie aufgetreten zu sein also ist es vermutlich nur die eine Datei. Musst nicht immer direkt ein Probs auf Deinem Forum suchen, Dateien die man höchlädt können auch schon auf andere Weise einen Knacks bekommen haben.

Übrigens: Was Du mit den Bildgrößen meinst ist die automatische Thumbnail Erzeugung für das Vorschaubild des Anhangs. Die ist natürlich fix. Sonst würde das Bild ja den Threadcontainer sprengen und dann muss man ja nicht das große Datenlastige Hauptbild laden (bringt ja nichts, wenn der Threadcontainer eh kleiner ist). Hier wird aber auch nur Skaliert (Thumbnail), nicht gedreht wie gesagt, nur werden EXIF Flags nicht übernommen und entsprechend weiß der Browser im skalierten Bild dann nicht mehr, wie die Originallage der Kamera war. Du hättest das Phänomen aber daher auch bei größeren Skaliereinstellungen. Nämlich immer dann, wenn eine Datei per GDLib bearbeitet wird. Lediglich kleine Bilder werden einfach original durchgeschlauft, weil man ja ein kleineres Bild nicht größer machen muss. Du könntest dann nur noch "mit gewalt" das Thumbnailfeature rausbrechen, dann werden Anhangsbilder immer in Vollgröße geladen (auch in der Vorschau), das ist aber dann für das Forum und die Datenlast ziemlich unpraktisch (gerade mobil) und da es jetzt nur bei diesem einen Bild so ein Problem gab in einem Forum, wo ansonsten wirklich haufenweise andere Bilder erfolgreich gepostet wurden würde ich wie gesagt dieses eine Bild per Screenshot in eine echte neue Datei übertragen und nichts am Forum ändern. :) Das wäre sonst mit Kanonen auf Spatzen.

LG,
Chris
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.